Klinik und Poliklinik für Kardiologie
 Universitätsmedizin Leipzig
Fotograf: Stefan Straube

Leistungsspektrum der Kardiologie am UKL (Auswahl)

Herzultraschall

  • transthorakale Echokardiographie
  • transösophageale Echokardiographie
  • Stressechokardiographie
  • Kontrastechokardiographie
  • 3D / 4D-Echokardiographie

Herz-MRT

  • Untersuchung in Ruhe
  • Stress-MRT (medikamentös) zum Nachweis von Durchblutungsstörungen

Rhythmusstörungen

  • EKG
  • Langzeit-EKG
  • Kipptischuntersuchungen
  • Ergometrie (Belastungs-EKG)
  • Event-Rekorder
  • Elektrophysiologische Untersuchung und (Hochfrequenzstrom-)Katheterablationen aller Arten von Rhythmusstörungen
  • Implantation und Programmierung von Schrittmacher bzw. Kardioverter / Defibrillator-Systemen (inkl. Resynchronisationstherapie mittels biventrikulärer Stimulation)
  • Kardioversionen
  • Arrhythmiebehandlung (medikamentös, elektrisch)

Untersuchungen und Behandlung mittels (Herz-)Katheter

  • Links- und Rechtsherzkatheteruntersuchungen
  • Elektrophysiologische Untersuchungen und (Hochfrequenz)ablationen
  • Biopsien (rechts- oder linksventrikulär)
  • Koronarangiographien
  • Ballondilatation und Stentimplantationen in den Herzkranzgefäßen
  • Angiographien (Carotiden, Nierenarterien, Mesenterialgefäße, Extremitäten, Shunts)
  • Verschlusstechniken mit Spiralen und Schirmchen (ASD, VSD, TASH, Shunts)
  • interventionelle Behandlung von Klappenfehlern
  • Behandlung von Bluthochdruck mittels Ablation in den Nierenarterien

Behandlung von Herzschwäche (Herzinsuffizienz)

  • Implantation und Programmierung von Systemen zur Kontraktionsmodulation des Herzens (CCM)
  • Implantation und Programmierung von biventrikulären Schrittmacher- und ICD-Systemen zur Resynchronisationstherapie
  • Implantation und Programmierung von Stimulatoren des Vagus-Nervs
  • Implantation von Herz-unterstützenden Systemen (linksventrikuläre Assist-Systeme; LVAD)
 
Letzte Änderung: 10.03.2014, 19:47 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Kardiologie