Klinik und Poliklinik für Kardiologie
 Universitätsmedizin Leipzig
Fotograf: Stefan Straube

Unterricht am Krankenbett

Ablauf der Praktika (für die Studenten 1 - 10 der jeweiligen Kursgruppen):

Die Praktika finden Montag - Freitag von 08.15 - 09.45 Uhr (Student 1-5) und 10.15 -  11.45 Uhr (Student 6-10) statt.
Der Treffpunkt für die Praktika ist am Seminarraum der Klinik und Poliklinik für Kardiologie (1. Etage, Konservatives Zentrum, Raum F1001).
Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Interaktion mit dem Patienten am Krankenbett. Die letzten Minuten werden dazu verwandt, die relevanten Untersuchungsmethoden kennen zu lernen.
Die Lernziele ergeben sich aus den unten aufgeführten Krankheitsbildern: (siehe auch Praktikumsheft)

Mo Koronare Herzerkrankung, stabile Angina pectoris
Di Koronare Herzerkrankung, akutes Koronarsyndrom
Mi Herzinsuffizienz
Do Vitien
Fr Rhythmusstörungen

Wir empfehlen Ihnen, auch im Interesse Ihres Lernerfolges, sich auf die Praktika vorzubereiten.
Dazu empfehlen wir Ihnen das Lehrmaterial aus der Physiologie (Erregungsleitungssystem, Hämodynamik), klinischen Chemie (Herzinfarktdiagnose) und Lehrbücher mit Inhalten aus der Inneren Medizin.

Lehrbeauftragter: Martin Neef (martin.neef@medizin.uni-leipzig.de)

 
Letzte Änderung: 24.09.2017, 13:35 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Kardiologie